www.energiesparendes-krankenhaus.de
 ESK/Ausgezeichnete Krankenhäuser/Berlin/Krankenhaus Waldfriede/Technische Details
    
 

TECHNISCHE FAKTEN

Krankenhaus Waldfriede

 

Einsparung

  • Reduzierung der CO2 Emissionen um 35 % 2001, weitere 3,7 % bis 2006 und erneut 2,7 % bis 2012
  • CO2-EINSPARUNG jährlich VON 1.150 t bis 2001, weitere 63 t bis 2006 und erneut 67 t bis 2012
  • Senkung der Energiekosten um 78.000,- Euro im Jahr (gemäß der ermittelten Baselinekosten im Jahr 2000)

 

Umsetzung:

 

Wärmeversorgung

  • Sanierung der zentralen Heizstation  mit Brennstoffumstellung von Öl zu Gas.
  • Installation je eines neuen effizienten Brennwert- und Niedertemperatur-Heizkessel und Brenner.
  • Optimierung der Heizungsanlage, einschließlich hydraulischer Abgleich mittels Strangregulierventilen und neuen Heizkörperventilen.
  • Installation von drei neuen effizienten Pumpen und Ventilen.

 

Kühlhäuser Kälteanlagen

  • Austausch von vier wassergekühlten Kondensatoren durch luftgekühlte Kondensatoren der Firma Swiss Kälte Klima GmbH (L‘unite Hermetique).

 

Stromeinsparungen

  • Einbau von Bewegungsmeldern in diversen Toiletten.
  • Modernisierung der Schaltschränke.

 

Energiemanagement

  • Installation von Gebäudemanagementtechnik/Wechsel zu DDC.
  • Anpassung von Energiemanagement- und Steuerungssystemen.
  • Schulung der Techniker zur Motivation der Nutzer.

 


Bund-Gütesiegel

© BUND Berlin e.V.