www.energiesparendes-krankenhaus.de
 ESK/Ausgezeichnete Krankenhäuser/Nordrhein-Westfalen/Die Johanniter - Ev. Krankenhaus Bethesda Mönchengladbach/Archiv /Gütesiegelvergabe am 08. März 2004
    
 


Übergabe des Gütesiegels im Jahr 2004 in Mönchengladbach.

Erste Auszeichnung 2004

 

Das Krankenhaus konnte seinen Energieverbrauch im Zeitraum zwischen 1996 und 2003 über 40 Prozent reduzieren und den jährlichen Ausstoß des Treibhausgases Kohlendioxid um 1.600 Tonnen verringern. Damit gehört das BETHESDA zu den Spitzenreitern unter den Energie sparenden Krankenhäusern und erhielt deshalb schon 2004 zum ersten Mal das Prädikat „Energie sparendes Krankenhaus“.

 

Zu Beginn der Partnerschaft des Energiespar-Contractings sanierte SPIE Energy Solutions für insgesamt rund 430.000,- Euro die technischen Anlagen des Krankenhauses und installierte dabei eine neue Gebäudeleittechnik und modernste Regelungstechnik. Über eine Vertragslaufzeit von acht Jahren zahlte das Krankenhaus die Investitionen aus den eingesparten Energiekosten wieder an den Contractor zurück.

 

Im Rahmen eines Wärmeliefervertrages wurde die gesamte Heizungszentrale des Krankenhauses erneuert. SPIE Energy Solutions übernahm Planung, Bau, Finanzierung und Betreibung der neuen Heizungszentrale über eine Vertragslaufzeit von 15 Jahren.

 


Bund-Gütesiegel

© BUND Berlin e.V.